2011年03月21日

ibm

Der Programm Manager der Telekom ist eigentlich eine Software,dell vostro 1310 akku , mit der IPTV-Kunden des Unternehmens über ihre heimische TV-Anlage zum Beispiel Video- oder Festplattenrekorder programmieren. Das Ganze kann aber natürlich auch als einfach TV-Programm-Übersicht genutzt werden.


Auch wenn T-Entertain-Kunden mit der Android-App zusätzlich die Aufnahmen von Sendung planen und veranlassen können, vernachlässigen wir diese Funktionalität im Folgenden aber − zum einen, weil keiner der androidnews-Redakteure T-Entertain-Kunde ist, zum anderen, weil wir vermuten, dell inspiron 1545 akku ,dass es dem Gros unserer Leser genauso geht.


Für alle, die also einfach nur wissen wollen, akku dell latitude d630 ,was im TV läuft und keine Kunden der Telekom sind, steht der Programm Manager nichtsdestotrotz kostenlos zum Download im Android Market bereit − und erfüllt seine Aufgabe ganz hervorragend.


Beim Starten der App wird der Nutzer mit dem Übersichts-Bildschirm begrüßt. Hier gibt es drei Auswahlmöglichkeiten − “Login für Entertain-Kunden” vernachlässigen wir wie angekündigt und widmen uns zunächst dem Punkt “Einstellungen”: Dahinter verbirgt sich die Senderliste. Hier können über ein Tippen in die oberste Zeile “Senderauswahl” nun die Kanäle festgelegt werden, die später angezeigt werden sollen.HP HSTNN-LB72 , 13 Sparten mit insgesamt 183 TV-Stationen stehen zur Auswahl, standardmäßig ausgewählt sind nur die sogenannten “Vollprogramme” ARD, ZDF, RTL, Sat1, Pro7, RTL II, Kabel 1 und VOX.


Nachdem die Kanäle der Wahl bestimmt und hinzugefügt wurden, gelangt der Nutzer wieder zurück in die Senderliste, HP HSTNN-LB73 , wo die TV-Stationen nun noch per Drag & Drop in die richtige Reihenfolge gebracht werden können.


Wieder zurück ins Hauptmenü − vorher das Sichern der Änderungen nicht vergessen − und schon kann es losgehen: Nach einem Tipp auf “TV-Programm” holt sich die Anwendung die aktuellen Daten aus dem WLAN oder 3G-Netz. Der Fernsehtag ist in der Gesamtdarstellung in übersichtliche Ein-Stunden-Happen aufgeteilt,HP HSTNN-UB72 , von denen sich jeweils nur eine Zeile aufklappen lässt − den ganzen Tag auf einen Blick zu scannen, geht also nicht − wäre im Sinne der Übersichtlichkeit auf dem kleinen Smartphonescreen aber auch eher kontraproduktiv.


Ein Tipp auf den Eintrag zu einer Sendung öffnet eine neue Seite, die mehr oder weniger ausführliche Informationen, manchmal sogar ein kleines Bildchen, zur Sendung präsentiert . HP HSTNN-UB73 , Die drei Buttons am unteren Ende können getrost ignoriert werden, diese bieten Entertain-Kunden Möglichkeiten zur Aufnahme der Sendung.


Über den Menü-Button können in der Programmübersicht Datum oder Sender frei gewählt werden, eine Suchfunktion ist ebenso vorhanden, wie die Sektion “TV-Tipps”, die durch die Kooperation mit der Print TV-Zeitschrift TV Todaymöglich wird.


Für eine kostenlose, HP HSTNN-XB72 , mobile TV-Zeitschrift bietet der Programm Manager eigentlich fast alles, was man sich wünschen kann. Er läuft ab Android 1.6 und ist mit nur 390 KB auch noch erfreulich kompakt.

posted by sadan at 11:20| Comment(1) | 日記 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする
この記事へのコメント
Hi! I have been following your website for a long time now and finally got the courage to go ahead and give you a shout out from Austin Tx! Just wanted to mention keep up the great work!
Posted by 情趣用品 at 2013年07月25日 06:10
コメントを書く
お名前:

メールアドレス:

ホームページアドレス:

コメント:

認証コード: [必須入力]


※画像の中の文字を半角で入力してください。
×

この広告は1年以上新しい記事の投稿がないブログに表示されております。